Leistungsspektrum

Das St. Elisabeth-Krankenhaus widmet der Diagnostik auch in der gynäkologischen Fachabteilung besondere Aufmerksamkeit. Zu unserem Leistungsspektrum gehören:

Diagnostik:

  • Ultraschallgestützte Stanzbiopsien (minimalinvasive Probeentnahmen) der Brust
  • Mamma- (Brustdrüsen-) und Vaginalultraschall
  • Kolposkopie (Lupendiagnostik vom Gebärmutterhals) mit ggf. Probeentnahmen
  • Inkontinenzsprechstunde
  • Hysterosalpingographie (Kontrastmitteldarstellung der Durchgängigkeit der Gebärmutterhöhle und der Eileiter) bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Zystoskopie (Harnblasenspiegelung)
  • Computertomographie

Eine Reihe von Behandlungen können wir ambulant durchführen. Danach können Sie, sobald Sie wieder zu Kräften gekommen sind, nach Hause entlassen werden. Ihr Haus- oder Facharzt übernimmt dann die weitere medizinische Versorgung.

Sstationäre Leistungen:

  • Behandlung entzündlicher Erkrankungen
  • Betreuung bei drohender Fehlgeburt / Blutungen in der Schwangerschaft
  • Klassische vaginale und abdominale Entfernung der Gebärmutter
  • Operationen bei ungewolltem Harnverlust und Senkungszuständen - auch mit Netzeinlage
  • Operationen bei bösartigen Tumoren des Genitals
  • Operationen von gut- und bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Operationen gutartiger anderer Erkrankungen der Brust

Minimalinvasive Chirurgie:

  • Eileiter- und Eierstockoperationen
  • Myomentfernung
  • Lösen von Verwachsungen
  • Totale laparoskopische Entfernung der Gebärmutter (TLH)
  • Endoskopische suprazervikale Entfernung der Gebärmutter (LASH)
  • Endoskopische Lymphknotenentfernung bei bösartigen Erkrankungen

Ambulante Leistungen:

  • Laser-Konisation (Abtragen erkrankter Teile des Muttermundes)
  • Ausschabung der Gebärmutterhöhle immer mit vorhergehender Hysterokopie
  • Ausschabung bei Fehlgeburten
  • Entfernung erkrankten Gewebes des Schambereiches mittels Laser (Kondylome, Krebsvorstufen etc.)
  • Diagnostische Bauchhöhlenspiegelung mit ggf. Durchgängigkeitsprüfung der Eileiter