Neuer Chefarzt am St. Elisabeth-Krankenhaus

Dr. Helmut Jablonowski übernimmt die Leitung der Abteilung für Innere Medizin

Zum 1. Oktober 2015 wird Privatdozent Dr. med. Helmut Jablonowski Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin am St. Elisabeth-Krankenhaus in Salzgitter-Bad. Mit dem Internisten und Gastroenterologen gewinnt das St. Elisabeth-Krankenhaus einen erfahrenen Mediziner, der die Nachfolge von Dr. med. Ulrich Billenkamp antritt. Dr. Billenkamp verlässt das Krankenhaus nach mehr als neunjähriger erfolgreicher Tätigkeit und vertrauensvoller Zusammenarbeit, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung am Krankenhaus seiner Heimatregion zuzuwenden. 

Dr. med. Helmut Jabolonowski verfügt über eine langjährige medizinische Erfahrung. Er kommt über mehrere berufliche Stationen ans St. Elisabeth-Krankenhaus. In Salzgitter ist der Spezialist für medikamentöse Tumortherapie, der auch als Hochschuldozent für die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) tätig ist, bekannt durch seine Tätigkeit für das Klinikum und den Aufbau einer Spezial-Ambulanz für spezielle Infektionserkrankungen (z.B. chronischer Hepatitis, HIV-Infektionen oder Z. n. Lebertransplantation). Zuletzt war er als chefärztlicher Leiter eines Diakonischen Klinikums in Südwestfalen tätig und sorgte dort für eine Optimierung der Klinikabteilung und den erfolgreichen Aufbau einer onkologischen Ambulanz. 

„Ich freue mich auf die Aufgabe der chefärztlichen Leitung der Inneren Medizin am St. Elisabeth-Krankenhaus und werde die erfolgreiche Arbeit von Dr. Billenkamp fortsetzen“, erklärt Dr. Jablonowski, den es wieder nach Salzgitter zu seiner Familie zieht. „Für uns ein besonderer Glücksfall – ein Stabwechsel, der beide Chefärzte ihren Familien näher bringt. Wir sind glücklich, mit Dr. Jablonowski einen so erfahrenen Mediziner gewonnen zu haben“, freut sich Geschäftsführer Wolfgang Jitschin und ergänzt: „Wir danken Herrn Dr. Billenkamp für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit herzlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“ 

Die Klinik für Innere Medizin des St-. Elisabeth Krankenhauses verfügt über 70 Betten. Dr. med. Jablonowski übernimmt mit der Leitung der Abteilung Inneren Medizin die Verantwortung für die Bereiche Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie, Nephrologie und Infektiologie. Die Kardiologie hat mit Prof. Dr. Stefan Peters eine eigene chefärztliche Leitung. Der Zuspruch aus der Bevölkerung für das Krankenhaus ist groß. Seit 2010 sind die Fallzahlen immer weiter gestiegen. Bis mindestens 2030 geht die Krankenhausleitung aufgrund des demografischen Wandels und der damit einhergehenden höheren Morbidität der älter werdenden Menschen von weiter steigenden Bedarfen, vor allem auch in der Inneren Medizin, aus.

 

Bilder (Zur honorarfreien Verwendung):

SZ-EKH_Jablonowski_Portrait.jpeg
Bildnachweis: St. Elisabeth-Krankenhaus
Bildunterschrift: Der künftige Leiter der Inneren Medizin: Chefarzt PD Dr. med. Helmut Jablonowski

SZ-EKH_Jablonowski_Gastroskop.jpeg
Bildnachweis: St. Elisabeth-Krankenhaus
Bildunterschrift: Chefarzt PD Dr. med. Helmut Jablonowski am Gastroskop