Seelsorge

Für Leib und Seele, Körper und Geist

Prägend für das St. Elisabeth-Krankenhaus ist die Orientierung an einem humanistischen Menschenbild: Leib und Seele, Körper und Psyche bilden eine untrennbare Einheit im Heilungsprozess. Deshalb stehen wir Ihnen medizinisch wie seelsorgerisch zur Seite.

Gerade im Krankheitsfall bekommen Lebens- und Glaubensfragen besonderes Gewicht. Wir sind für Sie da, um im Geist des Evangeliums zu heilen, Schmerzen zu lindern und im Leid zu trösten. Beistand und Trost geben wir insbesondere dann, wenn ein Leben zu Ende geht. Die Würde im Sterben zu wahren, sehen wir als eine wesentliche Aufgabe der Seelsorge.

Wenn Sie die Sakramente der Kirche empfangen möchten, wenden Sie sich bitte an die Schwestern in unserem Hause.

In unserer Hauskapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt.

Heilige Messe, katholisch:

Sonntag: 08.30 Uhr
Dienstag: 18.00 Uhr
Freitag: 18.00 Uhr

Im Anschluss an die Heilige Messe besteht die Möglichkeit, die Hl. Kommunion zu empfangen. Melden Sie sich bitte vorher bei den Schwestern auf Ihrer Station.