Zentraler Dienstplankoordinator (M/W/D) in Vollzeit zum 01.01.2023 oder früher

Home / Pflege / Zentraler Dienstplankoordinator (M/W/D) in Vollzeit zum 01.01.2023 oder früher
Herz aus Händen - Gemeinsam für Ihre Gesundheit - St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter

Zentraler Dienstplankoordinator (M/W/D) in Vollzeit zum 01.01.2023 oder früher

Die St.-Elisabeth Krankenhaus Salzgitter gGmbH ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 108 Planbetten und den Fachabteilungen Gastroenterologie, Kardiologie mit Linksherzkathetermessplatz, Allgemein-, Viszeral-, Gefäß – und Unfallchirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Anästhesie und Intensivmedizin.

Wir suchen Sie als Zentraler Dienstplankoordinator (M/W/D) in Vollzeit zum 01.01.2023 oder früher

 

Ihr neues Arbeitsumfeld umfasst

  • die verantwortungsvolle Position mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • die Planung, Organisation, Umsetzung und Evaluation von Dienst-, Urlaubs- und Freizeiten.
  • die Sicherstellung und Überwachung der täglichen Abwesenheiten ggf. Nachbesetzung gemäß der tagesaktuellen Patientenbelegung.
  • die sichere Anwendung unseres Breitenbach-Personalplanungsprogramms.
  • die Entwicklung und Umsetzung neuer Dienstzeitenmodelle und Arbeitskonzepte in enger Zusammenarbeit mit dem Direktorium.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder ein abgeschlossenes Studium Pflegemanagement bzw. wirtschaftswissenschaftliches Studium.
  • Sie haben bereits Berufserfahrung in leitender Tätigkeit.
  • Strategisch analytische Fähigkeiten, zielorientiertes Handeln, Innovationsvermögen zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über ausgeprägte fachliche, kommunikative und soziale Kompetenz.
  • Sie identifizieren sich  mit den Werten eines christlichen Krankenhauses.

Wir bieten Ihnen

  • selbstständiges, kreatives und verantwortungsvolles Arbeiten in einem aufgeschlossenen und motivierten Leitungsteam.
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • enge Zusammenarbeit mit dem Direktorium.
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten mit finanzieller Unterstützung.
  • betriebliche Altersversorgung.
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin, Frau Margarete Jelen-Deiseroth, unter 05341 824 690 zur Verfügung.

Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bewerbung@st-elisabeth-sz.de

Bewerbungskosten (Bescheinigungen, Atteste, Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.) werden nicht erstattet.