Auszubildende/r (w/m/d) zur/zum Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) und Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) zum 01.10.2024

Home / Allgemein / Auszubildende/r (w/m/d) zur/zum Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) und Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) zum 01.10.2024

Auszubildende/r (w/m/d) zur/zum Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) und Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) zum 01.10.2024

Wir suchen Sie als Auszubildende/r (w/m/d) zur/zum Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA) und Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) zum 01.10.2024.

Die St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter gGmbH ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 102 Planbetten und den Fachabteilungen Gastroenterologie, Kardiologie mit Linksherzkathetermessplatz, Allgemein-, Viszeral-, Gefäß – und Unfallchirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde sowie Anästhesie und Intensivmedizin. Wir versorgen circa 14.000 Patienten stationär und ambulant. Angeschlossen ist ein eigenes Medizinisches Versorgungszentrum. Netzwerkpraxen komplettieren unser sektorenübergreifendes Angebot.

Wir bieten erstmals in diesem Jahr jeweils zwei Ausbildungsplätze zur Anästhesietechnischen Assistentin oder zum Anästhesietechnischen Assistenten sowie zur Operationstechnischen Assistentin oder zum Operationstechnischen Assistenten an. Dabei arbeiten wir auch gerne mit Kooperationshäusern zusammen.

Was Sie in Ihrer Ausbildung u. a. lernen:

Für ATA:

– Vor- und Nachbereitung verschiedener Anästhesien (Narkosen),
– Ein- und Ausschleusen des Patienten in den OP, Überwachung im Aufwachraum,
– Legen von Zugängen, Anschließen des Patienten an Vitalüberwachung (EKG, Sauerstoffmessung, Beatmung),
– Unterstützung der Ärzte bei der Einleitung sowie Ausleitung der Narkose, Überwachung und Lagerung des Patienten während der Narkose,
– Erlernen verschiedener Narkoseverfahren,
– Umgang mit medizinischen Geräten,
– Umsetzung von Hygienerichtlinien,
– Administrative Aufgaben, wirtschaftlicher Umgang mit Sachmitteln.

Für OTA:

– Vor- und Nachbereitung von Operationen: Bereitstellung der Sterilgüter und OP-Siebe bzw. korrekte Entsorgung der verwendeten Instrumente und Geräte,
– Ein- und Ausschleusen des Patienten, Hilfe bei Lagerung des Patienten,
– Instrumentieren und assistieren während der Operation, Anreichen von sterilen Materialien, Dokumentation des Operationsverlaufs,
– Kennenlernen verschiedener OP-Techniken unterschiedlicher Fachrichtungen (Kinderchirurgie, Thoraxchirurgie, Neurochirurgie, Neonatologie),
– Umgang mit Implantaten,
– Umsetzung von Hygienerichtlinien,
– Administrative Aufgaben, wirtschaftlicher Umgang mit Sachmitteln.

Wir bieten Ihnen

– uns im Rahmen eines Hospitationstages kennenzulernen,
– eine fundierte und strukturierte Begleitung während der Ausbildung durch ein kollegiales Team, das sich auf Sie freut,
– ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet zu erlernen,
– eine tarifliche Ausbildungsvergütung,
– einen modernen Ausbildungsplatz in einem wachsenden Gesundheitsunternehmen und einer Branche mit Zukunft.

Fehlt da noch was? Dann fragen Sie uns jederzeit oder besuchen Sie uns auch auf unserer Instagram Seite

Sie passen zu uns, wenn Sie

– mindestens den Sekundarabschluss I / Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss absolviert haben,
– das 18. Lebensjahr vollendet haben,
– über Einfühlungsvermögen und Empathie verfügen,
– über eine hohe Sorgfalt und Beobachtungsgabe verfügen,
– engagiert und flexibel sind,
– Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit mitbringen,
– ein Organisationstalent sind,
– Freude haben, gemeinsam mit einem multiprofessionelles Team zu arbeiten.

 Der Umwelt zu Liebe freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail!

St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter gGmbH
Liebenhaller Straße 20
38259 Salzgitter

bewerbung@st-elisabeth-sz.de

oder direkt

Online-Bewerbung | St. Elisabeth-Krankenhaus Salzgitter (st-elisabeth-sz.de)

Direktinformationen erhalten Sie über unsere Pflegedirektorin

Frau Margarete Jelen-Deiseroth
05341 842-690